Die vatikanischen Vorgaben zur Vermögensverwaltung der katholischen Orden in der Praxis

ISBN: 978-3-7089-1366-7

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 17.07.2017

Autoren: Kirchmair Rainer, van Oers Martin, Krause Peter


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 182

32,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die vatikanischen Richtlinien zur Verwaltung der Güter der Ordensgemeinschaften aus dem Jahr 2014 intendieren die Interpretation des kirchlichen Vermögensrechts im Lichte der Erkenntnisse der modernen Betriebswirtschaftslehre. Mit der vorliegenden Handreichung wollen die Autoren dazu beitragen, dass die Vorgaben der Richtlinien unter Berücksichtigung der Erkenntnisse des II. vatikanischen Symposiums zur Ordensvermögensverwaltung im November 2016 in den Ordensgemeinschaften und ihren Werken in Österreich und Deutschland umgesetzt werden können.

Biografische Anmerkung

Mag. Dr. Rainer Kirchmair ist geschäftsführender Gesellschafter der KU Unternehmensberatung GmbH (www.ku.co.at) mit den Beratungsschwerpunkten Governance – Compliance/Controlling – Fundraising.

Mag. Martin van Oers ist Teil der Geschäftsleitung der UNITAS-SOLIDARIS Wirtschaftstreuhandgesellschaft m.b.H. und hat sich auf die Beratung von Ordensgemeinschaften und deren Werke in allen steuerrechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen spezialisiert.

RA Dr. Peter Krause ist Partner der Sozietät VOELKER & Partner – Rechtsanwälte, Wirtschaftprüfer, Steuerberater mit Schwerpunkt Gründung und Umstrukturierung von Non-Profit-Organisationen sowie laufende Beratung von Sozialorganisationen in Deutschland.