Facebook Pixel

Die Vereinheitlichung der Haftung von Eisenbahnunternehmen in der Europäischen Union

ISBN:
978-3-7097-0274-1
Verlag:
Jan Sramek Verlag KG
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
02.09.2021
Autoren:
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
230
Ladenpreis
59,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Ziel dieser Untersuchung ist es, zunächst den Harmonisierungsbedarf im europäischen Eisenbahnhaftungsrecht aufzuzeigen: Es werden die inhomogene Vielfalt der derzeitigen Regelungen und die Schwierigkeiten, auf die der Rechtsanwender stößt, dargestellt. Ausgehend davon werden Grundlinien für eine Vereinheitlichung herausgearbeitet und versucht, ein Konzept für diese vorzuschlagen. Solange in der Europäischen Union nicht einmal die Grundlinien für ein künftiges europäisches Schadenersatzrecht festgelegt wurden, wird die Vereinheitlichung eines Teilgebietes, wie des Eisenbahnhaftungsrechts, allerdings stets auf besondere, kaum befriedigend überwindbare Schwierigkeiten stoßen: Die Teilregelung soll sich möglichst widerspruchsfrei in die unterschiedlichen nationalen Rechte einfügen und im Einklang mit noch unbekannten Gemeinschaftsnormen stehen.
Ladenpreis
56,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Methoden der Geldwäscherei
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
115,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
64,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
170 Jahre ZAMG 1851–2021
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
30,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
74,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
168,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Arbeitsrecht+
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
59,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Öffentliches Recht
Erscheinungsjahr: 2023
Ladenpreis
58,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Kataster- und Vermessungsrecht
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
58,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)