Die Zukunft des österreichischen Gesundheitssystems

Wettbewerbsorientierte Patientenversorgung im internationalen Vergleich

ISBN: 978-3-7046-6100-5

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 08.10.20082008-10-08

Autoren: Laimböck Max


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 230

/Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Sozial- und Sozialversicherungsrecht
52,95 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

In seiner Auseinandersetzung mit dem Gesundheitssystem in Österreich unterbreitet der Autor konkrete Alternativen, die er anhand zahlreicher Beispiele aus den Niederlanden, der Schweiz, Deutschland und Skandinavien erläutert. Regulierter Wettbewerb und Managed Care sind demnach die Schlüssel für eine moderne Patientenversorgung. Der Autor ist seit über 17 Jahren im Krankenhausmanagement tätig - als Finanz- und Verwaltungsdirektor sowie als Geschäftsführer. Sein Resümee: Politisch beeinflusste Krankenhäuser können weder effizient noch innovativ sein.

Biografische Anmerkung

Dipl.Vw. Dr. Max Laimböck, derzeit Geschäftsführer der Gemeinnützigen Salzbruger Landeskliniken Betriebsges.m.b.H. (SALK);Erfahrungen in der US-Pharmaindustrie, in der Führung von Großkrankenhäusern in Tirol und Salzburg.