Diskussionen und Reflexionen zum Sozialrecht und Arbeitsrecht

Festband für Rudolf Mosler und Walter J. Pfeil

ISBN: 978-3-214-12762-6

Herausgeber: Auer-Mayer Susanne, Felten Elias

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 01.02.20192019-02-01


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 190

/Neuerscheinungen /Recht/Arbeitsrecht /Recht/Sozial- und Sozialversicherungsrecht
PDF-Datenblatt
46,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mit dem vorliegenden Festband werden zwei große Wissenschaftler geehrt, die sich im Zuge ihrer umfangreichen Forschungsaktivitäten besonders für die wissenschaftliche Aufarbeitung des Sozialrechts verdient gemacht haben. Der erste Teil des Werkes beinhaltet daher sechs Beiträge namhafter AutorInnen aus Theorie und Praxis zu aktuellen Fragen des Sozialrechts. Behandelt werden Themen, wie • Was ist und woran erkennt man eine entschiedene Sache nach dem AlVG? • Verfassungsfragen der Zusammenlegung von Trägern der Krankenversicherung • Neue Arbeitsformen – neue Solidarität? • Die Beteiligung der Dienstgeber an der sozialen Selbstverwaltung der Dienstnehmer • Prothetische Versorgung und ökonomische Aspekte in der Unfallversicherung • Berufliche Rehabilitation in der Sozialversicherung Da Rudolf Mosler und Walter J. Pfeil auch die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses stets ein besonderes Anliegen ist, besteht der zweite Teil des Festbandes aus kritischen „Reflexionen“ ihrer SchülerInnen zu zentralen Arbeiten der beiden Geehrten.

Biografische Anmerkung

Herausgegeben von
Assoz. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer, Universität Salzburg und
Univ.-Prof. Dr. Elias Felten Universität Linz/Salzburg.

Die AutorInnen:

Dr. Susanne Auer-Mayer
Mag. Hannah Dölzlmüller
Mag. Anna Lisa Engelhart
Dr. Elias Felten
Dr.Angela Julcher
Dr. Benjamin Kneihs
Dr. Franz Marhold
Dr. Dr. h.c. Rudolf Müller
Dr. Matthias Neumayr
Dr. Walter Pöltner
Mag. Fabian Schaup
Dr. Birgit Schrattbauer
Dr. Johannes Warter
Mag. Stella Weber
Mag. Katrin Wetsch