Drittwirkung von Grundfreiheiten.

Ein Beitrag zu dem Konzept des Normadressaten im Gemeinschaftsrecht

ISBN: 978-3-7046-6125-8

Auflage: 1. st Edition.

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 04.11.20102010-11-04

Autoren: Lengauer Alina


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 468

/Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Verfassungsrecht
97,22 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der Band befasst sich mit der Anwendung und der Reichweite der Grundfreiheiten des EU-Rechts im Verhältnis zwischen Individuen. In Lehre und Rechtsprechung wird diese Problematik als Drittwirkung der Grundfreiheiten bezeichnet. Zu den Grundfreiheiten gehören die Freiheit des Warenverkehrs, der Arbeitnehmer, der Niederlassung, der Dienstleistung und des Kapitalverkehrs. Wären private Individuen unmittelbar an Grundfreiheiten gebunden, so hätte dies enorme Auswirkungen auf ihr wirtschaftliches Handeln.