Sicher bestellen in der Corona-Krise:
Wir liefern weiterhin und versandkostenfrei in ganz Österreich. Auf Grund der hohen Nachfrage kann es jedoch vereinzelnd zu etwas längeren Lieferzeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Mehr Informationen ...

Einkommensteuergesetz

Kommentar 21. Lieferung

ISBN: 978-3-7089-1854-9

Auflage: 21. Lieferung

Herausgeber: Doralt Werner, Kirchmayr Sabine

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 13.03.20202020-03-13

Autoren: Doralt Werner, Kirchmayr Sabine, Mayr Gunter, Zorn Nikolaus


Format: Loseblatt

Seitenanzahl: 992

/Neuerscheinungen /Steuern/Einkommensteuerrecht
PDF-Datenblatt
168,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der große EStG-Kommentar – in print und online führend! Als wesentlicher Bereich des Steuerrechts erfordert die Einkommensteuer eine tiefe und umfangreiche Kommentierung. Auf höchstem Niveau wird der von Universitätsprofessor Dr. Werner Doralt begründete EStG-Kommentar diesem Anspruch in bewährt solider Weise gerecht: Sowohl allgemeine Fragen als auch zahlreiche Detailprobleme werden übersichtlich und verständlich behandelt, alle Erlässe der Finanzverwaltung sowie die gesamte Rechtsprechung und Fachliteratur sind verlässlich, aber nicht unkritisch eingearbeitet. Mit Stand 1.1.2020 werden in der 21. Nachlieferung folgende wesentliche Neuerungen kommentiert: § 12 Übertragung stiller Reserven, Übertragungsrücklage und steuerfreier Betrag (Kirchmayr, Hirsch) § 16 ab Tz 133 Werbungskosten (Zorn) § 17 Durchschnittssätze (Mayr, Brameshuber, Halder) § 23 Gewerbebetrieb (Kauba) § 25 Nichtselbständige Arbeit (Kirchmayr, Geringer) § 26 Leistungen des Arbeitgebers, die nicht unter die Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit fallen (Kirchmayr, Rimböck) § 38 Verwertung von Patentrechten (Fuchs) § 39 Allgemeine Veranlagung und Veranlagungszeitraum (Kirchmayr, Sturma) § 40 Erstattung von Absetzbeträgen (Kirchmayr, Sturma) § 42 Steuererklärungspflicht (Kirchmayr, Sturma) § 43 Steuererklärung bei einheitlicher und gesonderter Feststellung der Einkünfte (Kirchmayr, Sturma) § 44 Form der Steuererklärungen (Kirchmayr, Sturma) § 45 Vorauszahlungen (Kirchmayr, Sturma) § 46 Abschlusszahlungen (Kirchmayr, Sturma) § 93 Abzugspflicht (Kirchmayr, Franke) § 95 Schuldner und Abzugsverpflichteter (Kirchmayr, Franke) § 107 Steuerabzug bei Einkünften aus Anlass der Einräumung von Leitungsrechten (Atzmüller) § 129 Berücksichtigung des Alleinverdiener-, der Alleinerzieher oder des erhöhten Pensionistenabsetzbetrages durch den Arbeitgeber oder die pensionsauszahlende Stelle (Hammerl)

Biografische Anmerkung

Die Herausgeberin und die Herausgeber:
Univ.-Prof. Dr. Werner Doralt ist emeritierter Professor für Finanzrecht an der Universität Wien.
Univ.-Prof. Dr. Sabine Kirchmayr-Schliesselberger ist Professorin am Institut für Finanzrecht an der Universität Wien und Steuerberaterin.
SC Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr ist Sektionschef im BMF und Professor am Institut für Finanzrecht an der Universität Wien.
SP Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Zorn ist Senatspräsident am VwGH und Professor am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht an der Universität Innsbruck.