Einlagensicherung Rechtsfragen in Österreich und Europa

Diskussionsreihe Bank & Börse 31

ISBN: 978-3-85136-069-1

Auflage: 1. Auflage 2004

Verlag: Bankverlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 17.06.2003

Autoren: Schroth Matthias

Reihe: Diskussionsreihe Bank&Börse


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
49,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Einlagensicherung – eine Analyse Die vorliegende Arbeit befaßt sich mit der österreichischen und deutschen Einlagensicherung sowie der europarechtlichen Grundlage. Die Bankinsolvenzen der letzten Jahre haben einmal mehr gezeigt, daß selbst die beste Bankenaufsicht nicht immer in der Lage sein kann, Insolvenzen im Bankenbereich zu verhindern. Dieses Buch setzt sich daher mit Fragen der österreichischen und deutschen Einlagensicherung auseinander, stellt die zur Einlagensicherung (und teilweise auch zur Anlegerentschädigung) ergangene Judikatur dar und versucht darüber hinaus, bestehende Probleme aufzuzeigen und zu analysieren.