Energieeffizienz in der Immobilienbewertung

Neue Methoden zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Immobilien

ISBN: 978-3-7046-6302-3

Herausgeber: Bammer Otto, Brunner Christian

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 12.06.2012

Reihe: Schriftenreihe für Forschung und Praxis der FHWien-Studiengänge der WKW


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 151

19,95 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Energieeffizienz von Gebäuden wird in Zeiten des Klimawandels immer wichtiger. Dieser Band behandelt die Frage, wie unterschiedliche Aspekte der Energieeffizienz in die Immobilienbewertung integriert werden können. Dazu werden die Ergebnisse der kooperativen Forschung, die technische, ökologische, ökonomische und professionelle Perspektiven der Immobilienwirtschaft kombiniert, versammelt. Im Mittelpunkt steht die Weiterentwicklung bestehender Methoden der Immobilienbewertung im Sinne der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Anhand von detaillierten Berechnungen werden unterschiedliche Methoden diskutiert, ihre Praxistauglichkeit geprüft und neue Methoden für die Differenzierung von Nachhaltigkeit in der Wertermittlung von Immobilien präsentiert. Zusätzlich enthält das Buch eine kritische Auseinandersetzung mit dem in Österreich geltenden „Energieausweis“ und mit der geplanten neuen EU-Gebäuderichtlinie, die ab 2020 in Kraft treten soll. Damit liefert das Werk für Sachverständige, Praktiker, Projektentwickler und Finanziers in der Immobilienwirtschaft wertvolle Beiträge zu einem Thema, das eine zentrale Herausforderung für die Zukunft der Immobilienwirtschaft darstellt.

Biografische Anmerkung

FH-Prof. Dr. Otto Bammer FRICS Institutsleiter am Institut für Immobilienwirtschaft, FHWien der WKW. Ing. Mag. (FH) Christian Brunner CB-immoconsult, Wien.