Energiemanagementsysteme ISO 50001:2018

Das Praxishandbuch zur Energiemanagementnorm

ISBN: 978-3-85402-382-1

Herausgeber: Quality Austria/ConPlusUltra/sattler energie consulting

Verlag: Austrian Standards

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 03.10.20192019-10-03


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 240

/Neuerscheinungen /Recht/Umwelt- und Energierecht /Wirtschaft/Rechnungswesen
PDF-Datenblatt
64,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Klimawandel, Klimaschutz, Klimaanpassungsstrategie, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Reduktion von Treibhausgasen, SDG 7 und SDG 13 sind Schlagworte, die immer mehr an Bedeutung gewinnen. Energiemanagement und die fortlaufende Steigerung der Energieeffizienz sind eine strategische Chance, wenn man sie konsequent nutzt. „Energiemanagementsysteme ISO 50001:2018“ ist ein Praxishandbuch für das Topmanagement, für Energiebeauftragte und Umweltmanager geschrieben. Es geht auf wesentliche Trends ein und zeigt relevante Entwicklungen bis 2030 und 2050 auf. Die ISO 50001:2018 wird nicht nur interpretiert, sondern es werden konkrete Gestaltungshebel skizziert und der Nutzen herausgearbeitet. Zahlreiche methodische und praktische Beispiele illustrieren die mögliche Umsetzung im Unternehmen. Wichtige Zusammenhänge zwischen den Normabschnitten werden gezielt analysiert und verständlich illustriert. Vergleiche zum Energieaudit nach EN 16247 und zur ISO 14001:2015 runden das Angebot für den Leser ab. Eine für dieses Buch durchgeführte Kurzstudie unter qualityaustria-Kunden zeigt weiters den Nutzen der Anwendung der ISO 50001 und Zertifizierung auf. Erfahrungswerte von verschiedenen Top-Experten aus der praktischen Umsetzung in Trainings, Audits, Vorträgen und Diskussionen oder von Beratungen von Netzwerkpartnern sind in dieses Praxishandbuch eingeflossen. Die Novelle des Energieeffizienzgesetzes steht ante portas. Ökologische Steuerreform und/oder eine CO2-Steuer könnten folgen. Auch die Finanzwirtschaft wird in ihrem Produktportfolio Umweltziele wie Beitrag zum Klimaschutz, Klimaanpassung etc. in Zukunft bewerten müssen. Dieses Praxishandbuch bringt Ihnen Grundlagen-Know-how.