Auf Grund einer Systemumstellung kann es derzeit leider noch zu längeren Lieferzeiten kommen. Wir sind bemüht Ihre Bestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten und danken für Ihre Geduld.

Erwachsenenschutzrecht

Beiträge zum 2. Erwachsenenschutz-Gesetz

ISBN: 978-3-214-02116-0

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 16.02.20182018-02-16

Autoren: Deixler-Hübner Astrid, Schauer Martin

Reihe: Österreichische Gesellschaft für Familien- und Vermögensrecht ÖGFV


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 118

/Recht/Ehe-, Partnerschafts- und Familienrecht
PDF-Datenblatt
28,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im Oktober 2017 fand eine Fachtagung der Österreichischen Gesellschaft für Familien- und Vermögensrecht zum neuen Erwachsenenschutzrecht statt, die Beiträge sind in Band 1 der Schriftenreihe enthalten: • Das neue Erwachsenenschutzrecht – eine Einführung • Das neue Konzept der Handlungsfähigkeit und die vier Säulen im Erwachsenenschutzrecht • Vorsorgevollmacht und Erwachsenenvertretung • Erwachsenenschutz in der Personensorge • Erwachsenenschutz und Unternehmensrecht • Erwachsenenschutz und Bankgeschäfte • Stellungnahme aus Sicht eines Erwachsenenschutzvereins Mit Beiträgen von: Peter Barth, Raimund Bollenberger, Astrid Deixler-Hübner, Georg Kathrein, Monika Rott, Martin Schauer und Johann Weitzenböck.

Biografische Anmerkung

Hrsg. von Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner, Institutsvorständin am Institut für Europäisches und Österreichisches Zivilverfahrensrecht der Johannes Kepler Universität Linz und
Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer, Institut für Zivilrecht der Universität Wien.

Die Autoren:
LStA Dr Peter Barth, Univ.-Prof. Dr. Raimund Bollenberger, Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner,
Hon.-Prof. Dr. Georg Kathrein, Mag.a Monika Rott, Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer und Dr. Johann Weitzenböck.