Erwachsenenschutzrecht

Beiträge zum 2. Erwachsenenschutz-Gesetz

ISBN: 978-3-214-02116-0

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 16.02.20182018-02-16

Autoren: Deixler-Hübner Astrid, Schauer Martin

Reihe: Österreichische Gesellschaft für Familien- und Vermögensrecht ÖGFV


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 118

/Recht/Ehe-, Partnerschafts- und Familienrecht
PDF-Datenblatt
28,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im Oktober 2017 fand eine Fachtagung der Österreichischen Gesellschaft für Familien- und Vermögensrecht zum neuen Erwachsenenschutzrecht statt, die Beiträge sind in Band 1 der Schriftenreihe enthalten: • Das neue Erwachsenenschutzrecht – eine Einführung • Das neue Konzept der Handlungsfähigkeit und die vier Säulen im Erwachsenenschutzrecht • Vorsorgevollmacht und Erwachsenenvertretung • Erwachsenenschutz in der Personensorge • Erwachsenenschutz und Unternehmensrecht • Erwachsenenschutz und Bankgeschäfte • Stellungnahme aus Sicht eines Erwachsenenschutzvereins Mit Beiträgen von: Peter Barth, Raimund Bollenberger, Astrid Deixler-Hübner, Georg Kathrein, Monika Rott, Martin Schauer und Johann Weitzenböck.

Biografische Anmerkung

Hrsg. von Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner, Institutsvorständin am Institut für Europäisches und Österreichisches Zivilverfahrensrecht der Johannes Kepler Universität Linz und
Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer, Institut für Zivilrecht der Universität Wien.

Die Autoren:
LStA Dr Peter Barth, Univ.-Prof. Dr. Raimund Bollenberger, Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner,
Hon.-Prof. Dr. Georg Kathrein, Mag.a Monika Rott, Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer und Dr. Johann Weitzenböck.