Erwachsenenvertretung

ISBN: 978-3-7083-1217-0

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.05.20182018-05-30

Autoren: Müller Irene, Prinz Margot, Zapletal Ilse


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 364

/Recht/Medizinrecht und Gesundheitsberufe /Recht/Sozial- und Sozialversicherungsrecht /Recht/Zivilrecht allgemein
PDF-Datenblatt
28,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Unter dem Einfluss der UN-Behindertenrechtskonvention versucht das ab 1.7.2018 geltende österreichische Erwachsenenschutzrecht, eine neue Balance zwischen den Polen Autonomie und Fremdbestimmung zum Schutz vor Selbstschädigung herzustellen. Unterstützung und Begleitung der betroffenen Menschen werden höher gewichtet als zuvor. Flexible, überwiegend zeitlich befristete und auch wählbare Rechtsinstrumente sollen Menschen, die aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer vergleichbaren Beeinträchtigung in ihrer Entscheidungsfähigkeit eingeschränkt sind, eine rechtliche Vertretung gewährleisten. Das Buch bietet einen praxisorientierten Blick auf die neue Rechtslage und bezieht benachbarte sozialrechtliche Themen mit ein.