Europäisches Gesellschaftsrecht

Kommentar

ISBN: 978-3-214-06896-7

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 17.09.20152015-09-17

Co-Verlag: C.H.Beck

Autoren: Kalss Susanne, Klampfl Christoph


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 248

/Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
59,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Sonderausgabe aus Dauses Handbuch des EU-Wirtschaftsrechts enthält eine systematische Erläuterung des geltenden Europäischen Gesellschaftsrechts. Ziel des Gesellschaftsrechts ist der Gesellschafter- und Gläubigerschutz im Rahmen der Verwirklichung der Niederlassungsfreiheit. Die Richtlinie ist dabei im Sinne einer Mindestharmonisierung das maßgebliche Regelungs- und Gestaltungselement. Diese Kommentierung widmet sich den verschiedenen Regelungsbereichen des Europäischen Gesellschaftsrechts und geht dabei intensiv auf das bestehende Sekundärrecht, die dazugehörige Rechtsprechung und die einschlägige Literatur ein. Zum Inhalt • Entwicklungslinien und Grundlagen • Mobilität und Strukturmaßnahmen • Informationsmodell • Finanzverfassung • Organisation • Unternehmensgruppe • Rechtsrahmen für die Insolvenz • Europäische Gesellschaftsformen

Biografische Anmerkung

Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss und Mag. Christoph Klampfl LL. M. sind am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien tätig.

Die Mitherausgeberin der EuZW und Mag. Klampfl sind durch zahlreiche Publikationen im Bereich des Europäischen Gesellschaftsrechts ausgewiesen.