Europäisches und öffentliches Wirtschaftsrecht II

ISBN: 978-3-7046-8033-4

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 15.10.20182018-10-15

Autoren: Eberhard Harald, Grabenwarter Christoph, Holoubek Michael, Kröll Thomas, Lienbacher Georg, ... alle anzeigen


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 298

/Neuerscheinungen /Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Verfassungsrecht
PDF-Datenblatt
39,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das hochbewährte Lehrbuch in der 10. Auflage Fortführend zu Band I werden in Band II die wichtigsten Bereiche des europäischen und österreichischen öffentlichen Wirtschaftsrechts ergänzt und vertieft. Leicht lesbar und verständlich aufbereitet erhalten Studierende einen Einblick in praktisch bedeutsame Bereiche des Wirtschaftsrechts. Nach einer Einführung in die Grundzüge des Völkerrechts wird man mit den verschiedenen Bereichen des internationalen Wirtschaftsrechts, wie dem Welthandelsrecht oder dem Schutz von Auslandsinvestitionen, vertraut gemacht. Der zweite Teil befasst sich thematisch mit dem österreichischen und europäischen Wirtschaftsrecht unter Schwerpunktsetzung auf das Wettbewerbs-, Banken- und Kapitalmarkt-, Finanzverfassungs- und Wirtschaftsstrafrecht. Konkrete Fallbeispiele und übersichtliche Grafiken helfen den Studierenden, Verbindungen der einzelnen Rechtsbereiche zu erkennen und Zusammenhänge zu verstehen.

Biografische Anmerkung

Univ.-Prof. Dr. Harald Eberhard
Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht, WU Wien

Univ.-Prof. DDr. Christoph Grabenwarter
Institut für Europarecht und Internationales Recht, WU Wien

Univ.-Prof. Dr. Michael Holoubek
Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht, WU Wien

MinR az. Prof. Dr. Thomas Kröll
Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht, WU Wien

Univ.-Prof. Dr. Georg Lienbacher
Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht, WU Wien

Univ.-Prof. Dr. Erich Vranes
Institut für Europarecht und Internationales Recht, WU Wien