Europäisches Zivilverfahrensrecht

Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven nach der EU-Erweiterung

ISBN: 978-3-7083-0459-5

Herausgeber: Kengyel Miklós, Rechberger Walter H

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 08.06.20072007-06-08

Reihe: Schriftenreihe des Center of Legal Competence


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 214

/Recht/Exekutions- und Insolvenzrecht /Recht/Internationales Recht und Europarecht
PDF-Datenblatt
38,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Dieser Band enthält die Dokumentation eines Colloquiums, das im Jahr 2005, rund ein Jahr nach der großen EU-Erweiterung des Jahres 2004, in Wien und Budapest zum Thema des Europäischen Zivilverfahrensrechts abgehalten wurde. Es handelt sich dabei um ein Rechtsgebiet, das in der Europäischen Union immer größere Bedeutung gewinnt, zumal der „Europäische Justizraum“ bereits durch sieben Verordnungen ausgestaltet wird. Die zehn Referate des Colloquiums wollen einerseits über den derzeitigen Stand des Europäischen Zivilprozessrechts informieren und den Blick auf seine künftige Entwicklung richten, während andererseits die Probleme dargestellt werden, die sich bei der Anerkennung und Vollstreckung gerichtlicher Entscheidungen in den neuen Mitgliedstaaten der EU ergeben.