Europäisches Zivilverfahrensrecht in Österreich II

10 Jahre nach dem Vertrag von Amsterdam

ISBN: 978-3-214-10992-9

Herausgeber: König Bernhard, Mayr Peter G

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 10.2009


Format: Buch

Seitenanzahl: 166

36,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Vor 10 Jahren ist der Vertrag von Amsterdam in Kraft getreten, der eine neue Rechtsgrundlage für die justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen geschaffen hat. Im vorliegenden Tagungsband werden die zwischenzeitigen Entwicklungen im Bereich des europäischen Zivilverfahrensrechts und ihre Auswirkungen auf das österreichische Recht durch namhafte Experten dargestellt. Sie befassen sich mit folgenden Themen: – Spannungsverhältnis zwischen europäischem und nationalen Verfahrensrecht – Neue österreichische und europäische Entscheidungen zur EuGVVO – Das Europäische Mahnverfahren aus österreichischer Sicht – Das Europäische Bagatellverfahren aus österreichischer Sicht – Das neue europäische Zustellungsrecht aus österreichischer Sicht – Die neue Unterhaltsverordnung (und weitere Projekte im Bereich des Familienrechts) – Die Europäische Mediationsrichtlinie und Österreich