Europäisches Zivilverfahrensrecht in Österreich V

Die Reformen gehen weiter

ISBN: 978-3-214-10991-2

Herausgeber: König Bernhard, Mayr Peter G.

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 25.01.20182018-01-25


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 220

/Fachliteratur
PDF-Datenblatt
52,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der Tagungsband enthält die Vorträge der 5. Innsbrucker Tagung zum Europäischen Zivilverfahrensrecht, die sich mit folgenden Themen befasste: • Die neue Europäische Insolvenzverordnung (EuInsVO) und die Begleitregelungen des IRÄG 2017 • Offene und neue Probleme bei der Anwendung der EuInsVO in Österreich • Streitfragen der Europäischen Kontenpfändung • Aktuelle Rechtsprechung des OGH zur EuGVVO 2012 • Neuerungen im Ehe- und Familienrecht aufgrund des neuen europäisierten Familien- und Güterrechtsverfahren • Alternative Streitbeilegung unter europäischem Einfluss

Biografische Anmerkung

Die Autoren:

Dr. Christoph Brenn, LL.M., Hofrat des OGH und Hon.-Prof. in Innsbruck
Dr. Thomas Garber, Univ.-Prof. in Graz
Dr. Andreas Konecny, Univ.-Prof. in Wien
Dr. Bernhard König, em. o. Univ.-Prof. in Innsbruck
Dr. Peter G. Mayr, Univ.-Prof. in Innsbruck
Dr. Franz Mohr, Abteilungsleiter im BMJ
Dr. Hubertus Schumacher, Univ.-Prof. und Rechtsanwalt in Innsbruck