Feinstaubreduktion im IG-L

Zur Schnittstelle zwischen Immissionsschutz und Betriebsanlagenrecht.

ISBN: 978-3-214-00609-9

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 06.2010

Autoren: Fekete Elisabeth

Reihe: Schriftenreihe Recht der Umwelt (RdU)


Format: Buch

Seitenanzahl: 104

Abo-Preis: 22,40 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

28,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

„Feinstaub-Gespenst – die unsichtbare Gefahr“ – so betitelte der Spiegel seinen
Bericht zu den massiv auftretenden Überschreitungen der Feinstaub-Grenzwerte im
Jahr 2005.
Das vorliegende Werk untersucht die vorhandenen und möglichen Rechtsinstrumente
zur Feinstaubreduktion und bietet Lösungen für die Vollzugsprobleme im Bereich
Luftreinhaltung:

• Naturwissenschaftliche Grundlagen: Was
ist und wie entsteht Feinstaub?
• Europarecht:
' von der LuftqualitätsrahmenRL bis zur neuen CAFE-Richtlinie
' Janecek-Urteil des EuGH und seine Umsetzung
• Österreichisches Immissionsschutzgesetz - Luft (IG-L)
• Spezifische Fragestellungen zur Feinstaubproblematik im Betriebsanlagenrecht