Festschrift Karl-Heinz Danzl

Zum 65. Geburtstag

ISBN: 978-3-214-03302-6

Herausgeber: Huber Christian, Neumayr Matthias, Reisinger Wolfgang

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.11.20172017-11-09


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 756

/Recht/Recht allgemein /Recht/Zivilrecht allgemein
154,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Karl-Heinz Danzl zum 65. Geburtstag Karl-Heinz Danzl hat die OGH-Rechtsprechung des Schadenersatzrechts viele Jahre lang geprägt, zuletzt als Senats-Präsident des für Verkehrsunfallrecht zuständigen 2. Senats und als Schriftleiter der „Zeitschrift für Verkehrsrecht – ZVR“. Autorinnen und Autoren aus dem deutschen Sprachraum würdigen in dieser Festschrift zur Vollendung seines 65. Lebensjahres dessen Wirken in 45 Beiträgen, u.a. zum Schadenersatzrecht, zum Medizinhaftungsrecht, zum Privatversicherungsrecht, zum Sozialversicherungsrecht und zum Verkehrsrecht. Die Fülle der Beiträge spiegelt auch das Wirken Karl-Heinz Danzls wider – eine zivilrechtliche Fundgrube!

Biografische Anmerkung

Die Herausgeber:
Univ.-Prof. Dr. Christian Huber, RWTH Aachen (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht)

Univ.-Prof. Dr. Matthias Neumayr, Senatspräsident des Obersten Gerichtshofs (10. Senat); Universität Salzburg (Fachbereich Privatrecht)

Dr. Wolfgang Reisinger, Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der Donau-Universität Krems