Finanzverfassung und Rechtsstaat

Beiträge zu Kompetenz- und Verfassungsfragen des Steuerrechts

ISBN: 978-3-7089-0091-9

Auflage: 1. Aufl.

Herausgeber: Achatz Markus, Ehrke-Rabel Tina, Heinrich Johannes, Leitner Roman, Taucher Otto

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 06.2007

Autoren: Ruppe Hans G


Format: Buch

Seitenanzahl: 397

68,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Dieser Band bietet eine Auswahl der wichtigsten Beiträge von Hans Georg Ruppe zu Kompe-tenz- und Verfassungsfragen des Steuerrechts, darunter auch den aktuellen Kommentar zum Finanz-Verfassungsgesetz.

Die Beiträge:

– Kommentar zum Finanz-Verfassungsgesetz
– Modell einer föderalistischen Finanzverfassung für Österreich
– Verfassungsrechtliche Fragen der Finanzierung von Staatsaufgaben
– Verfassungsrechtliche Schranken der Gesetzgebung im Steuerrecht
– Neue Landesabgaben auf Grund des Abgabenerfi ndungsrechtes der Länder
– Gleichartige Abgaben – Überlegungen zu § 8 Abs 3 F-VG 1948
– Altes und Neues zum Abgabenbegriff
– Verfassungsrechtliche Überlegungen zur Reform der Getränkesteuer
– Finanzverfassungsrechtliche Aspekte der Finanzierungsinstrumente im Verkehrswesen
– Verfassungsrechtliche Vorgaben für Umweltabgaben
– Finanzierungsalternativen kommunaler Wirtschaftsverwaltung
– Zweitwohnungssteuern
– Raumordnung und interkommunaler Finanzausgleich
– Reformoptionen in der österreichischen Finanzverfassung und im Finanzausgleichsrecht