Facebook Pixel

FinStrG | Finanzstrafgesetz - Paket Bd. 1+2

Kommentar und Rechtssprechung
ISBN:
978-3-7073-4356-4
Auflage:
1. Auflage 2021
Verlag:
Linde Verlag Ges.m.b.H.
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
23.12.2020
Format:
Hardcover
Seitenanzahl:
3132
Ladenpreis
348,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

FinStrG: Band 1 und Band 2 des bewährten Kommentars sind jetzt auch im Paket erhältlich – sparen Sie € 50,–!


Band 1: §§ 1–52 und Nebengesetze

Ob Änderungen im Bereich der Selbstanzeige, Anpassungen an den Zollkodex der Union oder die strafrechtliche Absicherung der Registrierkassenpflicht: ”Das Finanzstrafgesetz Band 1“ bietet Ihnen alle Novellierungen des FinStrG, einschlägiger Nebengesetze und höchstgerichtliche Entscheidungen bewährt kommentiert und auf dem neuestem Stand.


Im Fokus der 5. Auflage steht besonders die Kommentierung der Rechtsprechung des BFG sowie der Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts und des OGH; wobei das neue Autorenteam – durch die Kombination von Praktikern aus Verwaltung und Justiz – spezielles Augenmerk auf die Beantwortung von Fragen aus der täglichen Praxis legt. Das Buch beinhaltet:

  • Änderungen im Bereich der Selbstanzeige
  • Neudefinition des Begriffs der Gewerbsmäßigkeit
  • Anpassungen an den Zollkodex der Union (Schmuggel, Hinterziehung von Eingangs-/Ausgangsabgaben)
  • Einschränkung der Strafbarkeit von fahrlässigen Delikten auf grobe Fahrlässigkeit
  • Strafrechtliche Absicherung der Registrierkassenpflicht
  • Normierung einer neuen Finanzordnungswidrigkeit (§ 49b) iZm dem VPDG
  • Umsetzung der Richtlinie zur Europäischen Ermittlungsanordnung im FinStrZG und EU-JZG im Bereich der Rechtshilfe
  • Neuaufnahme der Finanzvergehen in GMSG, KapMeldeG, KontRegG, und WiEReG

Band 2: §§ 53–266

Mit der 5. Auflage des zweiten Bandes liegt der bewährte Kommentar zum Finanzstrafgesetz auf aktuellstem Stand vor. Berücksichtigt sind die zahlreichen gesetzlichen Änderungen und höchstgerichtlichen Entscheidungen seit der Vorauflage 2016. Im Fokus der Kommentierung steht die Rechtsprechung des BFG sowie der Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts und des OGH. Der Schwerpunkt liegt auf dem geltenden Verfahrensrecht, insbesondere:

  • Änderungen aufgrund der Neuorganisation der Bundesfinanzverwaltung
  • Verteidigungsrechte im Finanzstrafverfahren (Neuordnung des Berufsrechts durch das WTBG 2017)
  • Richtlinie über das Recht auf Zugang zu einem Rechtsbeistand im Strafverfahren (Beschuldigtenrechte)
  • Datenschutzrichtlinie durch das Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz
  • PIF-Richtlinie und Richtlinie zur Europäischen Ermittlungsanordnung
  • Vernehmung mittels Ton- und Bildaufnahmen und im Wege einer Telefon- oder Videokonferenz
  • COVID-19-bedingte Anpassungen im Finanzstrafgesetz


Spezielles Augenmerk hat das namhafte Autorenteam, bestehend aus Praktikern aus Verwaltung und Justiz, auf die Beantwortung von Fragen aus der täglichen Praxis gelegt.

Europäisches Arzneibuch
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
248,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
89,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
264,50 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
79,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
48,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
139,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
54,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Zak Jahrbuch Zivilrecht 2021
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
49,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Praxiskommentar zu den SCC 2021
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
128,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
129,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)