FLAG - Familienlastenausgleichsgesetz

Kommentar

ISBN: 978-3-7073-1634-6

Auflage: 1. 2011

Herausgeber: Lenneis Christian, Wanke Rudolf, Csaszar Erwin

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 21.04.2011


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
189,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der „Gamlitzer Kommentar“ — Der neue Standard bei Rechtsfragen des Familienlastenausgleichsgesetzes Der Kommentar zum Familienlastenausgleichsgesetz (FLAG) ist der einzige aktuelle und umfassende Kommentar zu diesem Gesetz und enthält auch die zahlreichen Änderungen durch das Budgetbegleitgesetz 2011, die teilweise erst im Lauf des Jahres 2011 in Kraft treten. Er berücksichtigt neben dem österreichischen Recht unter anderem auch die mit Mai 2010 wirksam gewordene Verordnung (EG) 883/2004. Verwaltungspraxis sowie Entscheidungen des UFS und der Höchstgerichte werden ausführlich dargestellt und gegebenenfalls kritisch hinterfragt. Die Autoren sind hauptberufliche Mitglieder der UFS, die sich seit vielen Jahren mit dem FLAG auseinandersetzen. Änderungen durch das Budgetbegleitgesetz 2011 berücksichtigt: Familienbeihilfe für österreichische Staatsbürger für Bürger eines Mitgliedstaates der Europäischen Union, eines Vertragsstaates des EWR oder der Schweiz Unionsrechtliche Bestimmungen in Bezug auf Familienleistungen Ausgleichszahlung bei Bezug ausländischer Familienleistungen für Bürger aus Drittstaaten und Staatenlose Internationale Abkommen Asylwerber Subsidiär Schutzberechtigte Schüler- und Lehrlingsfreifahrten und -fahrtenbeihilfen Schulfahrtbeihilfe Schülerfreifahrt Linienverkehr Gelegenheitsverkehr Lehrlingsfreifahrt Fahrtenbeihilfe für Lehrlinge Schulbuchaktion Verfahrensrecht in Bezug auf Familienbeihilfen, Freifahrten und Schulbücher Dienstgeberbeitrag Beitragspflicht Beitragsgrundlage Beitrag von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben Beitragspflicht Beitragsgrundlage