Freiberufler im Spannungsfeld zwischen Verschwiegenheits- und Mitteilungspflicht

ISBN: 978-3-214-01234-2

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 24.06.20162016-06-24

Autoren: Entleitner Philipp

Reihe: manzwissenschaft.at


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 214

/Fachliteratur
PDF-Datenblatt
54,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Verschwiegenheitspflicht und Doppelvertretungsverbot sind Grundpfeiler der Berufstätigkeit der Angehörigen der freien Berufe. Das Werk stellt die Verschwiegenheitspflichten der Freiberufler am Beispiel der Ärzte, Rechtsanwälte, Notare und Wirtschaftstreuhänder auf unions-, verfassungs- und einfachgesetzlicher Ebene inkl ihrer verfahrensrechtlichen Absicherung in den einschlägigen Prozessrechten dar: • Definition des Geheimnisbegriffs • Schutz des Berufsgeheimnisses • Berufsrechte • Materielles und prozessuales Recht • Ausnahmen und Entbindung von der Verschwiegenheitspflicht • Sanktionen

Biografische Anmerkung

Mag. Dr. Philipp Entleitner, MBL ist Notariatskandidat.