Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz

Kommentar

ISBN: 978-3-7073-3410-4

Auflage: 1. Auflage 2016

Herausgeber: Strobach Thomas

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 21.06.20162016-06-21

Autoren: Beke Mark, Fassl Benjamin, Naderer Anke, Obermair Christoph, Windhager Thomas


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 176

/Fachliteratur
Inhaltsverzeichnis anzeigen
44,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mehr Transparenz durch die GMSG-Novelle Der neue Kommentar zum Gemeinsamen Meldestandard-Gesetz (”GMSG“) beschäftigt sich mit der Umsetzung des Common Reporting Standards der OECD. Dieser Standard ist die vorläufig letzte Stufe in einer nunmehr schon langjährigen Entwicklung im internationalen Steuerrecht. Ziel ist die Offenlegung der Finanzkonten von natürlichen Personen und von bestimmten Rechtsträgern inklusive der dahinterstehenden wirtschaftlich Berechtigten gegenüber ihren Heimatfinanzbehörden. Eine wichtige Rolle nehmen dabei die meldenden Banken und Versicherungen ein. Insgesamt dient das Melden der Erhöhung der Steuerehrlichkeit und damit der Verhinderung der Steuerhinterziehung. Dieser Kommentar hilft den Finanzinstituten, den Meldestandard praxisorientiert umzusetzen und dabei offene Fragen zu klären. Er ist auch für Steuerberater, Rechtsanwälte und Vermögensberater zur zielgerichteten Informationen ihrer Klienten geeignet.