Facebook Pixel

Gewerbeausschlussgründe im GmbH-Recht

ISBN:
978-3-7046-9282-5
Verlag:
Verlag Österreich
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
22.12.2023
Autoren:
Reihe:
Schriften zum österreichischen und europäischen öffentlichen Recht
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
327
Ladenpreis
84,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Wie wirken sich Gewerbeausschlussgründe auf die Tätigkeit einer GmbH aus?

Zahlreiche Gesellschaften mit beschränkter Haftung üben Tätigkeiten aus, die den Bestimmungen der Gewerbeordnung (GewO) unterliegen. Gemäß der Gewerbeordnung sind gewerbliche Tätigkeiten nur zulässig, wenn keine Gründe für einen Gewerbeausschluss vorliegen. Diese Ausschlussgründe sind oft personenbezogener Natur, wie beispielsweise bestimmte gerichtlich verhängte Strafen. Deshalb wird bei einer GmbH diesbezüglich auf natürliche Personen abgestellt, die Funktionen in der GmbH ausüben oder anderweitig auf sie Einfluss haben. Dieses Werk bietet eine umfassende Analyse darüber, welche Positionen und Einflussrechte bei der Zurechnung dieser Ausschlussgründe relevant sind. Weiters werden gesellschaftsrechtliche Handlungsmöglichkeiten einer GmbH dargestellt, sofern bei solchen Personen Gewerbeausschlussgründe auftreten. Das Buch berücksichtigt die Judikatur des Verwaltungsgerichtshofs sowie den aktuellen Meinungsstand.

Biografische Anmerkung
Dr.in Mayr-Stumpf hat in Innsbruck und Wien Rechtswissenschaften und Wirtschaftsrecht studiert. Sie war Universitätsassistentin am Institut für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht der Universität Wien. Derzeit ist sie als Unternehmensjuristin im Bereich Immobilien, Leasing und Beteiligungen in einer Bank in Innsbruck tätig. Sie hat bereits im öffentlichen Wirtschaftsrecht sowie im Gesellschaftsrecht publiziert.