Gewinnrealisierung

Bilanzrechtstage 2011

ISBN: 978-3-7073-1961-3

Auflage: 1. Auflage 2012

Herausgeber: Bertl Romuald, Eberhartinger Eva, Egger Anton, Kalss Susanne, Lang Michael, ... alle anzeigen

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 22.12.2011


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
68,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Brennpunkt Gewinnrealisierung

Die Problematik der Gewinnrealisierung, also der Bestimmung des Zeitpunkts, zu dem Umsatzerlöse aus Verkaufs-, Werks- oder Dienstleistungstransaktionen ausgewiesen werden können (bzw. müssen), hat auch lange Zeit nach der gesetzlichen Etablierung des Realisationsprinzips nichts von ihrer Aktualität und Relevanz eingebüßt. Dies zeigt sich sowohl in der Rechnungslegungspraxis, wo insbesondere die Gewinnrealisierung bei Leistungsbündeln (zB Mobilfunkverträgen) Zweifelsfragen aufwirft, wie auch auf dem Gebiet der internationalen Rechnungslegung, was sich etwa durch die Neufassung von IAS 1 belegen lässt. Aber auch ertragsteuerrechtlich und gesellschaftsrechtlich stellt die richtige Gewinnrealisierung und in weiterer Folge auch die richtige Gewinnausschüttung ein wichtiges Thema dar.