Gläubigerschutz bei Umwandlungen

ISBN: 978-3-7073-2327-6

Auflage: 1. Auflage 2013

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 28.05.20132013-05-28

Autoren: Habsburg-Lothringen Magdalena


Format: Einband - flex. (Paperback)

/Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen
68,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Gläubigerschutz bei Umwandlungen Zahlreiche Besonderheiten der Umwandlungen gegenüber anderen Umgründungsarten werfen in der Praxis spezifische Fragestellungen auf. Dieses Buch bietet einen aktuellen und umfassenden Einblick in den komplexen Bereich des kapitalgesellschaftsrechtlichen Gläubigerschutzes bei Umwandlungen. Nach der Darstellung der Grundzüge der Umwandlungen werden die umgründungsspezifischen und allgemeinen Gläubigerschutzmechanismen und deren Verhältnis zueinander behandelt: Sicherstellungsanspruch (insb. Gefahrenpotentiale für Gläubiger, Ex-post-Schutz) Schadenersatzpflicht für Verwaltungsträger Ausschüttungssperre; Vorsorge- und Ausgleichsmaßnahmen bei Kapitalentsperrung Verbot der Einlagenrückgewähr, Sittenwidrigkeit ua Ein ausführliches Literatur- und Judikaturverzeichnis bietet hilfreiche, weiterführende Hinweise.