GmbHG Wiener Kommentar zum GmbH-Gesetz

1.- 107. Lieferung - Kommentar in Faszikeln.

ISBN: 978-3-214-17933-5

Herausgeber: Straube Manfred, Ratka Thomas, Rauter Roman Alexander

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 13.12.20182018-12-13

Reihe: Manz Grosskommentare


Format: Buch (sonst.)

Seitenanzahl: 3467

/Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
PDF-Datenblatt
398,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im „Wiener Kommentar zum GmbHG“ erörtern Gesellschaftsrechtsexperten aus Wissenschaft, Anwaltschaft, Notariat und dem BMJ das gesamte GmbH-Recht. Die Lieferungen 102-107 enthalten ua eine Kommentierung des novellierten § 4 Abs 3 GmbHG, wonach zur Gründung einer GmbH der erforderliche Notariatsakt unter Nutzung einer elektronischen Kommunikationsmöglichkeit errichtet werden kann. Umfassend überarbeitet anhand aktueller Literatur und Judikatur wurden: • §§ 3, 4: Firmenbuch, Gesellschaftsvertrag • §§ 18 – 24a: Geschäftsführer – Vertretung, IKS, Wettbewerbsverbot • §§ 27 – 28a: Geschäftsführer – Stellvertretung, Einzelvertretungsmacht, Handlungsvollmacht und Prokura • § 75: Geschäftsanteile (mit neuer Rsp zu Nachschüssen und Feststellungsklagen) Mit komplett aktualisiertem Stichwortverzeichnis!

Biografische Anmerkung

Die Herausgeber:

Univ.-Prof. i.R. Dr. Manfred Straube war Vorstand des Instituts für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien.

Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M., ist Vizerektor der Donau-Universität Krems.

Dr. Roman Alexander Rauter ist in einer Wiener Rechtsanwaltskanzlei tätig.