Grundlagen der BWL der KLein- und Mittelbetriebe

ISBN: 978-3-7089-0336-1

Auflage: 2. überarb. u. erw. Aufl.

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 10.2008

Autoren: Mugler Josef


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 248

24,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Dieses Manual ist als Einführung in die Betriebswirtschaftslehre der Klein- und Mittelbetriebe konzipiert. Deshalb werden nur Themen behandelt, welche Klein- und Mittelbetriebe als ganze Wirtschaftseinheiten betreffen. Spezialfragen der einzelnen Funktionalbereiche, wie zum Beispiel Marketing oder Finanzierung oder Personalwirtschaft, bleiben hier weitgehend ausgespart und werden in anderen Publikationen des Instituts für Betriebswirtschaftslehre der Klein- und Mittelbetriebe der Wirtschaftsuniversität Wien behandelt. • Kapitel 1 bis 3 stellen die Welt der Klein- und Mittelbetriebe vor: was sie sind, was sie zu leisten vermögen und was man nicht von ihnen erwarten darf. • Kapitel 4 bis 6 befassen sich mit den aktuellen Rahmenbedingungen, unter welchen sie wirtschaften, wie sie sich historisch entwickelt haben und wer sich mit ihnen wissenschaftlich befasst. • Kapitel 7 und 8 klären Grundbegriffe für die Führung von Klein- und Mittelbetrieben und beschreiben kritische Phasen im Lebenszyklus von der Gründung bis zur Beendigung. • Kapitel 9 und 10 befassen sich mit den Ursachen für das Fortschreiten der Klein- und Mittelbetriebe in ihrem Lebenszyklus: mit Einzelursachen ebenso wie mit Ursachenkonfigurationen. • Kapitel 11 und 12 zeigen auf, wie man in Entwicklungsverläufe so eingreifen kann, dass diese in die gewünschten Richtungen verlaufen, und wie man Fortschritte messen kann. Der Text dieser zweiten Auflage baut auf den bisherigen Werken des Autors auf: der „Betriebswirtschaftslehre der Klein- und Mittelbetriebe“, zuletzt erschienen in dritter Auflage 1998/99, und der ersten Aufl age dieser Grundlagen aus 2005. Der Inhalt wurde gründlich überarbeitet, teilweise neu formuliert, aktualisiert und auch neueren Anforderungen entsprechend erweitert, sodass praktisch ein ganz neues Buch vorliegt.