Facebook Pixel

Grundriss des österreichischen Verwaltungsverfahrensrechts

einschließlich der Verfahren vor den Verwaltungsgerichten und vor dem VwGH
ISBN:
978-3-214-25549-7
Verlag:
MANZ Verlag Wien
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
25.03.2024
Reihe:
Kurzlehrbuch
Format:
Buch
Seitenanzahl:
968
Ladenpreis
76,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Dieses Standardwerk der österreichischen Rechtsliteratur gibt Klarheit im öffentlichen Verfahrensrecht. In der 12. Auflage werden alle Neuerungen in Rechtsprechung und Lehre eingearbeitet, insbesondere im Hinblick auf

 

  • die Verfahrensnovelle BGBl I 2023/88 (audiovisuelle Verhandlung und digitales Postlaufprivileg),
  • Ersetzung der Handysignatur durch die eID,
  • Verwaltungsbehördliche Strafbarkeit juristischer Personen,
  • Einarbeitung zahlreicher neuer Entscheidungen des VwGH.

 

Die Kernbereiche des Verwaltungsverfahrens wie das Allgemeine Verwaltungsverfahren, das Verwaltungsstrafverfahren einschließlich des Allgemeinen Teils und das Verwaltungsvollstreckungsrecht (VVG und EU-VStVG) werden ebenso wie das Verfahrensrecht der Verwaltungsgerichte und des Verwaltungsgerichtshofes umfassend und mit hohem Praxisbezug dargestellt.

Biografische Anmerkung

Univ.-Doz. Dr. Dieter Kolonovits, M.C.J. ist Präsident des Verwaltungsgerichts Wien und lehrt Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Wien.

ao. Univ.-Prof. Dr. Gerhard Muzak lehrt am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien.

Univ.-Prof. Dr. Karl Stöger, MJur lehrt am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien.