Haftungsrecht für Führungskräfte

Ein Überblick

ISBN: 978-3-7035-1347-3

Auflage: 2. aktualis. Auflage

Herausgeber: Löschnigg Günther, Melzer-Azodanloo Nora

Verlag: ÖGB Verlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 01.02.2008

Reihe: Varia


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 352

23,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Führungstätigkeit bringt stets Risken mit sich. Viele davon sind mit rechtlicher, d.h. vor allem finanzieller Haftung verknüpft. Das Buch gibt einen Überblick, wie die einschlägigen Gesetze Führungskräfte definieren, welchen Status etwa Geschäftsführer/innen, leitende Angestellte, Führungskräfte in Genossenschaften und Stiftungen, aber auch Ehrenamtliche in Vereinen sowie die Prokuristen/innen haben und welche rechtliche Verantwortung diese angestellten, ehrenamtlichen oder selbstständigen Führungskräfte übernehmen. Systematisch beschrieben wird auch die Stellung der selbstständigen Task-Manager/innen, eine neue Form operativer und gleichzeitig selbstständiger Managementtätigkeit mit Gewerbeschein. Für die unterschiedlichen Typen von Führungskräften wird die Haftung nach dem Dienstnehmerhaftpflichtgesetz, dem Gesellschaftsrecht, dem Wirtschaftsstrafrecht, dem Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht ebenso angesprochen wie Haftungsfragen in Zusammenarbeit mit der Verbandsverantwortlichkeit. Für den Auftraggeber "work@professional" ist die Verantwortung des Managements aber nicht nur wirtschaftlich, sondern auch humanistisch und kulturell zu verstehen. Die HerausgeberInnen: a.o. Univ.-Prof. MMag. DDr. Günther Löschnigg (Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Karl-Franzens-Universität Graz) Vertr.-Ass.in Mag.ª Dr.in Nora Melzer-Azodanloo (Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Graz)