Handbuch Arbeitsrecht inkl. 30. AL

ISBN: 978-3-214-10828-1

Herausgeber: Kuras Gerhard

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 23.05.20192019-05-23

Reihe: Professionelle Praxis Lösungen (PPL)


Format: Loseblatt

Seitenanzahl: 1662

/Neuerscheinungen /Recht/Arbeitsrecht /Recht/Sozial- und Sozialversicherungsrecht
PDF-Datenblatt
198,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Handbuch Arbeitsrecht gibt Antworten auf eine Fülle an arbeitsrechtlichen Fragen, die sich in einem Betrieb stellen können – angefangen beim Arbeitsvertragsabschluss, über Entgeltfragen, arbeitszeitliche Themen, Gleichbehandlung, Arbeitnehmerschutz, Krankheit, Pflegefreistellung, Urlaub, Mutterschutz bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses und die Organe der Arbeitnehmerschaft. Die Neuerungen der 30. Lieferung betreffen: • Verpflichtende monatliche Beitragsgrundlagenmeldung seit 1.1.2019 und damit verbunden das neue Tarifsystem (TASY) • Neue Aushangpflichten in Bezug auf die Arbeitszeit • Änderungen in Bezug auf die Meldepflichten des Arbeitgebers bei Beginn eines Beschäftigungsverhältnisses • Einführung des Familienbonus plus • Alles Wissenswerte rund um das Karfreitagsurteil • Neuerungen, die sich aus der Einführung von ELDA ergeben – z.B. Wegfall der Arbeitsbescheinigung • Geänderte Ansprüche des Lehrlings im Krankheitsfall • Aktuelle Rechtsprechung u.a. zu o Verjährungs- und Verfallfrage o Konkurrenzklauseln o Pflichten der Betriebsratsmitglieder o Mitwirkungsrechte bei der Beurteilung von „Soft Skills“ • Aktualisierung der veränderlichen Werte • u.v.m.

Biografische Anmerkung

Das Werk wird unter der Leitung des Herausgebers SP Hon.-Prof. Dr. Gerhard Kuras von insgesamt 17 AutorInnen aus der Praxis (Richter, Rechtsanwälte, Interessenvertretungen) bearbeitet.

Die Autoren: Robert Atria, Franz Cutka, Gerda Ercher-Lederer, Arthur Forstner, Bernhard Gruber, Andreas Grundei, Barbara Sophie Hagander, Bernhard Hainz, Klaus Henhofer, Wolfgang G. Kollenz, Gregor König, Wolfgang Kozak, Gerhard Kuras, Helmut Preyer, Heinz Rothe, Adalbert Spitzl, Peter Strohmayer