Handbuch der österreichischen Steuerlehre, Band II

Steuerliche Gewinnermittlung und Steuerbilanzpolitik

ISBN: 978-3-7007-6506-6

Auflage: 3. neu bearbeitete Auflage, Stand: Juli 2016

Herausgeber: Bertl Romuald, Hirschler Klaus

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 31.12.20162016-12-31

Autoren: Bertl Romuald, Hirschler Klaus, Kanduth-Kristen Sabine, Aumayr Lisa, Fraberger Friedrich, ... alle anzeigen

Mitwirkende: Djanani Christiana, Eberhartinger Eva, Hirschler Klaus, Kanduth-Kristen Sabine, Kofler Herbert, ... alle anzeigen

Reihe: Handbuch


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 388

/Recht/Recht allgemein /Steuern/Steuerrecht allgemein /Wirtschaft/Betriebswirtschaftslehre /Wirtschaft/Rechnungswesen
Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern PDF-Datenblatt
Abo-Preis: 40,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Einzelpreis: 
50,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im Band II des Handbuchs der österreichischen Steuerlehre werden die Grundlagen der steuerlichen Gewinnermittlung (u.a das Maßgeblichkeitsprinzip), die Ansatz- und Bewertungsvorschriften der Steuerbilanz, die Gewinnverwendung sowie die Instrumente der Steuerbilanzpolitik eingehend erörtert. Dieses Werk ermöglicht Studierenden der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, Steuerberaterberufsanwärtern sowie Praktikern einerseits den Erwerb gründlicher Kenntnisse im Bereich der steuerlichen Gewinnermittlung und der Steuerbilanzpolitik und bietet anderseits als Nachschlagewerk einen raschen Überblick zur Lösung von Einzelfällen.

Biografische Anmerkung

Die Herausgeber: -O. Univ.-Prof. Mag. Dr. Romuald Bertl ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie Vorstand des Instituts für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision, an der Wirtschaftsuniversität Wien. -Univ.-Prof. MMag. Dr. Klaus Hirschler lehrt am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Abteilung für Rechnungswesen, Steuern und Jahresabschlussprüfung, an der Wirtschaftsuniversität Wien.