Handbuch E-Rechnung und E-Procurement

Rechtliche und technische Rahmenbedingungen

ISBN: 978-3-7073-0617-0

Auflage: 1. Auflage 2013

Herausgeber: Laga Gerhard

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.02.2013


Format: Einband - flex. (Paperback)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
48,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mit 1.1.2013 gelten aufgrund des Inkrafttretens der EU-Richtlinie 2010/45 neue Vorschriften für die Rechnungsausstellung: Insbesondere wird die elektronische Rechnung in jeder Form einer Papierrechnung gleichgestellt. Dabei gilt es neue rechtliche und steuerliche Anforderungen zu erfüllen.

Das Buch informiert Sie über die Grundlagen und Rahmenbedingungen, über die damit einhergehenden umsatzsteuerlichen Neuerungen und über die qualifizierte elektronische Signatur. Sie erhalten konkrete Hinweise zur Einführung elektronischer Rechnungen sowie Tipps zur Vermeidung steuerlicher Risiken (Vorsteuerabzug).

Die E-Rechnung ist aber nur ein weiterer Schritt in der Elektronifizierung der gesamten Einkaufsprozesse.

Diesen Themen widmet sich ein profundes Expertenteam von Praktikern aus Recht und Technik, das jahrelange und europaweite Erfahrungen zu diesen Themen gesammelt hat.
Grundlagen der elektronischen Rechnungsstellung
Gesetzliche Rahmenbedingungen
Umsatzsteuerliche Neuerungen und Fragen zum Vorsteuerabzug
Elektronische Signatur
Konkrete Tipps zur Einführung und Praxisbeispiele
E-Rechnung in der Praxis
Elektronische Medien im Vergaberecht
E-Rechnung als Einstieg ins E-Procurement
Plattform für den elektronischen Austausch von Geschäftsdokumenten