Handbuch Immobilienfinanzierung

Strukurierte Finanzierung von Gewerbeimmobilien

ISBN: 978-3-7073-3829-4

Auflage: 2. Auflage 2018

Herausgeber: Walch Patrick, Weichselbaum Klaus

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 26.07.20182018-07-26


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 244

/Recht/Zivilrecht allgemein /Steuern/Einkommensteuerrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen
62,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Immobilienfinanzierung optimal planen und abwickeln


Ob zur Strukturierung von Immobilienfinanzierung, zu den Finanzierungsparametern bei verschiedenen Immobilientypen, oder zum Immobilien-Rating: Das ”Handbuch Immobilienfinanzierung" bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die aktuelle Praxis der Bankinstitute bei Finanzierungen von gewerblichen Immobilienprojekten.


Planung, Strukturierung und Abwicklung der passenden Immobilienfinanzierung sind die entscheidenden Elemente im Zuge einer Immobilienentwicklung bzw. eines Immobilieninvestments. Neue Kapitalmarktvorschriften wie Basel III, Capital Requirements Regulation/CRR und sich rasch verändernde Marktbedingungen stellen die finanzierenden Banken vor Herausforderungen. Sie bilden in der Festlegung der optimalen Kreditstruktur für das jeweilige Immobilienprojekt/-objekt die Geschäftstätigkeiten und die Verwertungsstrategien der Immobilienkunden ab. Die auf den Kapital- und Realmärkten herrschenden Bedingungen fließen ebenso als zentrale Bestimmungsfaktoren ein wie die unterschiedlichen Immobiliensparten und Immobilienstatus (Grundstück/Projektentwicklung/Bestandsimmobilien). Die Banken nehmen somit laufend Einzelfallbeurteilungen in der Festlegung ihrer Finanzierungsparameter vor.


Von der Praxis der Banken bei der Finanzierung für Immobilien bis zum Aufzeigen der bankspezifischen Parameter für die Immobilienbewertung: alles in der 2. Auflage des ”Handbuch Immobilienfinanzierung".