Handbuch Pharmarecht

ISBN: 978-3-7007-5693-4

Auflage: 1. Auflage, Stand: 01.09.2013

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.12.2013

Autoren: Hellbert Karina

Reihe: Handbuch


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 304

Cover speichern
62,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Kaum ein anderes Fachgebiet stellt sowohl erfahrene Praktiker als auch Branchenneulinge vor so komplexe Herausforderungen wie das Pharmarecht. Als extrem technische Materie berührt es viele verschiedene Bereiche, wie etwa europäische und nationale Zulassungsbestimmungen (regulatorischer Bereich) auf der einen Seite und Regelungen zur Vermarktung von Arzneimitteln auf der anderen Seite, die in den unterschiedlichsten Gesetzen geregelt sind. Das vorliegende Werk versucht – fokussiert auf die wichtigsten Regelungen – aufzuzeigen, worauf man achten muss, wenn man sich in der Pharmabranche versiert bewegen will. Es richtet sich sowohl an erfahrene Praktiker, an Branchenneulinge als auch an Rechtsberater und Studierende, die mehr über diese Rechtsmaterie erfahren wollen. Eine Gliederung in klar definierte Kapitel, die jeweils einen Teilbereich in kompakter Form wiedergeben und erklären, und ein übersichtliches Stichwortverzeichnis, das auch das Nachschlagen nach Detailinformationen erlaubt, sollen den Zugang zur Materie erleichtern und das Interesse an dieser Rechtsmaterie wecken, die aufgrund zahlreicher europäischer und internationaler Regelungen von Jahr zu Jahr an Bedeutung gewinnt.

Biografische Anmerkung

DDr. Karina Hellbert, LL.M. ist Rechtsanwalt bei Fiebinger Polak Leon Rechtsanwälte und Leiterin des Bereichs Life Sciences/Pharma Recht. Sie studierte Mikrobiologie und Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck und absolvierte das Pallas Programm an der Universität Nijmegen. Seit September 2011 ist sie auch als Dozentin an der IMC Fachhochschule Krems tätig. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Pharmarecht, Medizinprodukte, Patentrecht, Immaterialgüterrecht, Unlauteres Wettbewerbsrecht, Datenschutz, Lizenzverträge, IT, Produkthaftung und Lebensmittelrecht.Seit September 2011 ist DDr. Hellbert auch als Dozentin an der IMC Fachhochschule Krems tätig. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Pharmarecht, Medizinprodukte, Patentrecht, Immaterialgüterrecht, Unlauteres Wettbewerbsrecht, Datenschutz, Lizenzverträge, IT, Produkthaftung und Lebensmittelrecht.