Facebook Pixel

Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit

Deutschland - Österreich - Schweiz
ISBN:
978-3-7046-7403-6
Verlag:
Nomos, Schulthess Juristische Medien, Verlag Österreich
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
24.02.2017
Format:
Hardcover
Seitenanzahl:
651
Ladenpreis
179,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Beiträge ausgewiesener Experten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum In diesem bewährten Handbuch werden alle Stadien des Schiedsverfahrens von der Bestellung der Schiedsrichter bis zur Anfechtung des Schiedsspruches sowie dessen Vollstreckung dargestellt. In der Neuauflage wurden die einzelnen Beiträge neu gegliedert und inhaltlich aktualisiert. Die Rechtslage in den Jurisdiktionen Deutschland - Österreich - Schweiz wird dabei gleichwertig behandelt. Dem Herausgeberteam gehören nun Repräsentanten aus jedem dieser Staaten an. Außerdem wurden die Autoren verschiedener Beiträge um Fachleute aus der jeweiligen Jurisdiktion ergänzt. Neben der international besonders wichtigen institutionellen Schiedsgerichtsordnung der ICC, Paris werden die Schiedsregeln der DIS (Deutschland), der VIAC (Österreich) und Swiss Chambers‘ Arbitration Institution (Schweiz) mit ihren Besonderheiten beschrieben.
Biografische Anmerkung
Hon.-Prof. DDr. Hellwig Torggler, LL.M (SMU), Partner bei Torggler Rechtsanwälte Dr. Florian Mohs, LL.M. Pestalozzi Attorneys at Law Ltd, Friederike Schäfer, International Chamber of Commerce (ICC) Dr. Venus Valentina Wong, Bakk. phil., Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH & Co KG