Handbuch Schiedsrecht

ISBN: 978-3-214-10012-4

Herausgeber: Czernich Dietmar, Deixler-Hübner Astrid, Schauer Martin

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.07.20182018-07-11

Reihe: Handbuch


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 1176

/Recht/Recht allgemein /Recht/Zivilverfahrensrecht
PDF-Datenblatt
275,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Bedeutung der Schiedsgerichtsbarkeit als Alternative zur staatlichen Gerichtsbarkeit nimmt stetig zu, ebenso der Standortwettbewerb der verschiedenen Jurisdiktionen. Das Handbuch widmet sich dem Schiedsrecht und den neuesten Entwicklungen in praxisorientierter und zugleich wissenschaftlich fundierter Weise: • österreichisches Schiedsrecht (verfassungsrechtlicher Rahmen, Grundlagen, Verfahren), • liechtensteinisches Schiedsrecht, • New Yorker Übereinkommen, • institutionelle Schiedsgerichtsbarkeit (insb VIAC-Schiedsverfahren), • Investitionsschiedsgerichtsbarkeit, Außerdem: Schiedsgerichtsbarkeit im Erb-, Familien-, Gesellschafts-, Immaterialgüter-, Kartell-, Stiftungs-, Versicherungs- und Wohnrecht; Spezifika des Schiedsverfahrens mit Führungskräften, bei Verbraucherbeteiligung, im Bauwesen, nach FIDIC sowie der Sport- und Vereinsschiedsgerichtsbarkeit Mit Checklisten, Praxistipps und Literaturhinweisen!

Biografische Anmerkung

Herausgegeben von:
Hon.-Prof. Dr. Dietmar Czernich, LL.M., FCIArb, Rechtsanwalt, Innsbruck/Wien.
Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner, Institutsvorständin des Instituts für Europäisches und Österreichisches Zivilverfahrensrecht der Johannes Kepler Universität Linz.
Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer, stv. Institutsvorstand des Instituts für Zivilrecht, Universität Wien.

Die Autoren aus der Praxis:
Margareta Baddeley,. Kathrin Binder, Dietmar Czernich, Astrid Deixler-Hübner, Eliane Fischer, Thomas Frad, Theresa Ganglbauer, Christoph Grabenwarter, Thomas Herbst, Felix Hörlsberger, Adam Horvath, Günther J. Horvath, Susanne Kalss, Georg Karasek, Alexander Klauser, Ursula Kriebaum, Juan Carlos Landrove, Elisabeth Lovrek, Peter Mankowski, Klaus Markowetz, Peter G. Mayr, Alexander Meisinger, Martin Melzer, Katharina Müller, Gottfried Musger, Michael Nueber, Christoph M. Pestalozzi, Martin Platte, August Reinisch, Martin Schauer, Markus Schifferl, Erich Schwarzenbacher, Wolfgang Sindelar, Alfred Siwy, Andreas Vonkilch, Martin Weber, Michael Woller, Venus Valentina Wong.