Handbuch zum Internen Kontrollsystem

Anforderungen anhand des Jahresabschlusses und organisatorischen Aufbaus eines Unternehmens

ISBN: 978-3-7073-0698-9

Auflage: 2. Auflage 2011

Herausgeber: Löffler Helge, Ahammer Michael, Kerschbaumer Helmut, Nayer Michael

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 29.08.2011


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
98,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Expertenwissen der KPMG Austria AG Unternehmerisches Handeln bedeutet Risiko, und Risiko verlangt nach Kontrolle und Steuerung. Nicht nur die Grundsätze einer ordnungsgemäßen Unternehmensführung, sondern auch konkrete gesetzliche Vorgaben verpflichten die Unternehmensleitung zur Einrichtung eines "Internen Kontrollsystems" (IKS). Seit dem Inkrafttreten des Unternehmensrechtsänderungsgesetzes 2008 zählt die Überwachung der Wirksamkeit des Internen Kontroll- und Risikomanagementsystems zu den zentralen Aufgaben des Prüfungsausschusses eines Aufsichtsrates. Dieses Buch geht auf die Reichweite, die Organisation und die praktische Umsetzung des Internen Kontrollsystems ein. Die Anforderungen an das Interne Kontrollsystem werden anhand von organisatorischen, jahresabschlussrelevanten und branchenspezifischen Überlegungen definiert. Darüber hinaus werden weitere Qualitäts- und Überwachungssysteme vorgestellt.