Facebook Pixel

Hochschulrecht

Jahrbuch 2023
ISBN:
978-3-7083-4195-8
Verlag:
NWV im Verlag Österreich GmbH, Verlag Österreich
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
14.12.2023
Herausgeber:
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
316
Ladenpreis
78,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Maßgebliche juristische Neuerungen im postsekundären Bildungssektor Das aktuelle Jahrbuch des österreichischen Hochschulrechts bietet eine systematische Darstellung des maßgeblichen juristischen und verwaltungstechnischen Geschehens im gesamten postsekundären Bildungsbereich. Dargestellt werden folgende Bereiche: - Qualitätssicherung und -management - Universitäten - Privathochschulen und Privatuniversitäten - Fachhochschulen - Pädagogische Hochschulen - Forschungsförderung - Studierendenvertretung - Hochschulstatistik Bei der Besprechung der einzelnen Rechtsmaterien werden jeweils Hinweise zu den wesentlichen Adaptionen von Gesetzen und Verordnungen geboten. Weiters werden einschlägige Erlässe und ministerielle Stellungnahmen sowie die wichtigste Judikatur und Literatur dokumentiert. Jedes Kapitel wird durch Fachbeiträge zu aktuellen hochschulspezifischen Themenstellungen ergänzt. Das diesjährige Jahrbuch beschäftigt sich unter anderem mit den Neuerungen der Privathochschul-Akkreditierungsverordnung, der aktuellen UG-Novelle und dem Bundesgesetz über die Gründung des Institute of Digital Sciences Austria.
Biografische Anmerkung
Herausgeber: Hon.-Prof. Prof. (FH) Mag. Dr. Werner Hauser Fachhochschul-Professor für öffentliches und privates Wirtschaftsrecht und Fachbereichskoordinator für Recht an der FH JOANNEUM GmbH sowie Honorarprofessor an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.