Höhere Gewalt als Haftungsausschluss

ISBN: 978-3-214-13327-6

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.2009

Autoren: Weiss Rainer

Reihe: Schriftenreihe Recht der Umwelt (RdU)


Format: Buch

Seitenanzahl: 334

Abo-Preis: 69,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

79,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Was genau ist höhere Gewalt, und wann bewirkt sie einen Haftungsausschluss?

Das vorliegende Werk gibt die Antwort darauf. Es erarbeitet präzise Begriffsmerkmale der höheren Gewalt, die eine größtmögliche Operabilität und Transparenz in der praktischen Rechtsanwendung gewährleisten:

- derzeit vorherrschendes Begriffsverständnis von „Höherer Gewalt“
- maßgebliche Vorfragen, etwa Funktion der höheren Gewalt in Zusammenhang mit den verschiedenen Haftungsgründen
- höhere Gewalt im österreichischen Recht:

o im positiven Recht, einschließlich des neuen Bundes- und Landes-Umwelthaftungsrechts sowie der aktuellen Reformentwürfe zum Schadenersatzrecht
o im Vertragsrecht
o praeter legem
- Präzisierung und Straffung der Kriterien der höheren Gewalt
- Anwendung der einzelnen Kriterien an ausgewählten Haftungsbestimmungen