Immobilienübertragung

Zivil- und steuerrechtliche Darstellung – ImmoESt, GrESt, USt – Vertragsmuster, Checklisten, Grundbuchseingaben

ISBN: 978-3-7018-5916-0

Herausgeber: WEKA-Verlag Wien

Verlag: WEKA

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.08.20182018-08-09

Autoren: Cervinka Alexandra, Futterknecht Andrea, Kropatschek Michaela, Maitz Astrid, Michlits Daniela, ... alle anzeigen


Format: Loseblatt

/Steuern/Steuerrecht allgemein
PDF-Datenblatt
217,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Wechselt eine Immobilie den Eigentümer, sind Ihre Kenntnisse sowohl im zivilrecht- lichen als auch im steuerlichen Bereich gefragt: Von der Wahl der bestmöglichen Übertragungsart über die daraus resultierenden Auswirkungen auf Immobilienertrag- steuer und Grunderwerbsteuer inklusive deren Berechnung, bis hin zur Eintragung im Grundbuch. Unser aktuelles Handbuch „Immobilienübertragung“ unterstützt Sie dabei, Grundstücksübertragungen rasch und fehlerfrei abzuwickeln. Ihre Vorteile: Immobilienertragsteuer ja oder nein? Stellen Sie ohne großen Aufwand fest, ob ein Übertragungsgeschäft der Immobilienertragsteuer unterliegt. Die herausnehmbaren Entscheidungsbäume ermöglichen Ihnen eine schnelle und rechtssichere Beantwortung Ihrer Fragestellung. Steuerrechtliche Perspektive: Grundsteuer, Grunderwerbsteuer, Immobilienertragsteuer und Umsatzsteuer. Darüber hinaus versanschaulichen konkrete Beispiele das komplexe Thema. Effiziente Erledigung aller Vergabeverfahren: Von der Wahl des passenden Vergabeverfahrens, besondere Arten der Zusammenarbeit, wie Public-Private Partnership und Public-Public Partnership, Mindestanforderungen an die Ausschreibung, Sub- unternehmer und Subunternehmerleistungen, Angebotsöffnung und Angebotsprü- fung, Zuschlag oder Widerruf des Vergabeverfahrens sind nur einige der Themen, die praxisnah dargestellt sind.