Informationsaustausch im Kartellrecht

ISBN: 978-3-7073-2950-6

Auflage: 1. Auflage 2015

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 15.04.20152015-04-15

Autoren: Edelmann Ulrich


Format: Einband - flex. (Paperback)

/Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht /Recht/Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
44,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Kartellrechtliche Aspekte beim Informationsaustausch Der Austausch von Informationen zwischen Mitbewerbern findet in der Praxis häufig statt, ohne dass dabei die kartellrechtlichen Dimensionen bedacht werden. Das vorliegende Werk geht auf diesen Aspekt des Informationstransfers ein und gibt ua Antworten auf folgende Fragen: Welche Informationen dürfen zwischen Mitbewerbern ausgetauscht werden und welcher Austausch kann kartellrechtliche Folgen mit sich bringen? Inwiefern spielt die Struktur des relevanten Markts eine Rolle bei der kartellrechtlichen Beurteilung? In welchem Fall kann beim Austausch von Informationen von einer bezweckten und wann von einer bewirkten Wettbewerbsbeschränkung ausgegangen werden? Welche Sachverhaltskonstellationen und Fallgruppen wurden von der Europäischen Kommission und den Unionsgerichten zu dieser Thematik bereits behandelt?