Interdisziplinäre Studien zur Komparatistik und zum Kollisionsrecht (Vol II)

ISBN: 978-3-902638-46-5

Herausgeber: Verschraegen Bea

Verlag: Jan Sramek

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 10.2011

Reihe: Interdisciplinary Studies of Comparative and Private International Law


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 226

55,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Auch der zweite Band spiegelt die Internationalität und Interdisziplinarität der Tätigkeiten der IGKK / IACPIL wieder und enthält Beiträge zu den Themenkreisen transnationales Recht, Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung. Aus dem Inhalt: - Ulpians Widerrechtlichkeit und das moderne Recht. - European Fundamental Rights and the Italian Legal System. - Reality Check: Ad hoc eingerichtete hybride Tribunale – Erfolgreiche Wege der internationalen Strafgerichtsbarkeit. - In Search of Universal Ethic Rules: A Different Way of Understanding Freedom. - Features, Difficulties and Directions of the Contemporary International Economic Law. - Current Developments in Russian Private Law. - Bridges across legal traditional divides Oriental and - Occidental Laws in Sri Lanka. - Internationale Standardbauverträge im Spannungsverhältnis zu nationalen gesetzlichen Regelungen brachten einen deutlichen Praxisbezug auf einem für die Praxis ungemein wichtigen Gebiet: jenem des (internationalen) Bauvertrags-rechts. Die FIDIC-Regelungen und Vertragsmuster wurden anschaulich präsentiert. - The US Restatement of International Commercial - Arbitration – A Progress Report. Mit Beiträgen von: Bénédict Winiger ( Uni Genf )• Onofrio Troiano ( Uni Foggia ) • Maxim L. Bashkatov ( Uni Moskau ) • Susanne Brandstätter, Frank Höpfel, Manfred Nowak ( alle Uni Wien ) • Roland Schmidt (Uni Budapest) • Wolfgang Breyer ( Breyer RA ) • Nicolás E. Estrázulas ( Uni Montevideo ) • George A. Bermann ( Uni Columbia ) • Guiguo Wang, Anton Cooray ( alle City Uni Hong Kong