Internationaler Dienstleistungsverkehr und österreichische GewO

ISBN: 978-3-7046-6566-9

Herausgeber: Eberhard Harald, Holoubek Michael, Lienbacher Georg, Potacs Michael

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.11.20132013-11-11

Autoren: Mayer Claudia

Reihe: Schriften zum österreichischen und europäischen öffentlichen Recht


Format: Buch

Seitenanzahl: 292

/Recht/Internationales Recht und Europarecht
78,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der internationale Dienstleistungsverkehr hat in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung gewonnen, was sich nicht zuletzt an den Liberalisierungsbestrebungen in der Europäischen Union sowie auf Ebene der WTO zeigt. Für einen kleinen Binnenstaat wie Österreich sind dabei besonders die Rahmenbedingungen jener Fallkonstellation interessant, bei der ein Gewerbetreibender zur Dienstleistungserbringung nach Österreich kommt, ohne eine Niederlassung gründen zu wollen. Dieses Werk gibt einen umfassenden Überblick über die WTO-rechtlichen und europarechtlichen Vorgaben dieser Fallkonstellation und untersucht die Umsetzung dieser Vorgaben in der österreichischen Gewerbeordnung. Neben einer detaillierten Darstellung der Sonderbestimmungen zur vorübergehenden grenzüberschreitenden Dienstleistungserbringung wird analysiert, inwiefern die gewerberechtlichen Antritts- und Ausübungsvoraussetzungen durch ausländische Gewerbetreibende zu erfüllen sind.

Biografische Anmerkung

Dr. Claudia Mayer, Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht, WU Wien