Facebook Pixel

Internationales Steuerrecht

ISBN:
978-3-7007-7598-0
Auflage:
6., aktualisierte Auflage
Verlag:
LexisNexis ARD ORAC
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
09.04.2020
Reihe:
Skripten
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
196
oder
Hörerscheinpreis
26,00EUR

Für einen korrekt ausgefüllten Hörerschein benötigen wir bitte von Ihnen:


  • Name und Unterschrift des Vortragenden oder Stempel und Unterschrift des Instituts

  • Name, Matrikelnummer, Adresse und E-Mail der Hörerin/des Hörers
  • Name der Universität/Hochschule
  • gewünschtes Werk mit Hörerscheinpreis
  • Datum

Falls Sie mehrere Exemplare von einem Werk bestellen möchten, bitten wir darum alle Hörerscheine in einem Dokument hochzuladen. Der Upload ist auf ein Dokument beschränkt.


Die Berechtigung zur Inanspruchnahme des Hörerscheinpreises liegt laut § 8 Abs 1 Z 2 BPrG nur bei Eigenbedarf eines Hörers an einer Universität und einem vom Vortragenden unterschriebenen und mit dem Namen des Hörers versehenen Hörerscheins vor. Bei Bestellung in unserem Webshop ist der Hörerschein im Zuge des Bestellvorgangs upzuloaden.

Hörerschein herunterladen
Hörerschein herunterladen Hörerschein herunterladen
Ladenpreis
32,50EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in ca. 2 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Das Skriptum Internationales Steuerrecht vermittelt die allgemeinen Grundlagen zur Lösung internationaler Steuerfälle anhand eines systematisch gegliederten Aufbaus mit Fokus auf das innerstaatliche Außensteuerrecht und das Recht der Doppelbesteuerungsabkommen.

Viele praktische Beispiele, Kontrollfragen mit Lösungen und grafische Darstellungen verdeutlichen den Lernstoff.

Besonderes Augenmerk wird auf die erleichterte Verständlichkeit und den umfassenden Praxisbezug gelegt. Aktuelle Entwicklungen im Bereich der österreichischen Rechtsprechung finden genauso Berücksichtigung wie jene im Bereich der Gesetzgebung und der Express Antwort Service (EAS) oder ähnlichen Veröffentlichungen des BMF. Parallel dazu wird auch auf internationale Entwicklungen auf Ebene der OECD und der Rechtsprechung des EuGH Bedacht genommen.

Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis erleichtert dem Anwender die Lektüre des Lernbehelfs und die gezielte Suche nach wichtigen Begriffen und Schlagwörtern. Das Skriptum bietet damit nicht nur die ideale Lernbasis für Studierende und Berufsanwärter, sondern es eignet sich auch hervorragend als Grundlageninformation für den interessierten Praktiker.

Die 6. Auflage enthält Neuerungen in folgenden Bereichen: OECD-Musterabkommen 2017, Multilaterales Instrument der OECD, Hinzurechnungsbesteuerung, Methodenwechsel neu, hybride Gestaltungen, EU-Meldepflichtgesetz und EU-Besteuerungsstreitbeilegungegesetz inkl Änderungen der BAO.

Biografische Anmerkung

Dr. Sabine Schmidjell-Dommes ist Abteilungsleiterin der Abteilung für Internationales Steuerrecht im Bundesministerium für Finanzen. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Internationalen Steuerrecht (DBA-Verhandlungen und Auslegung, Verständigungsverfahren, österreichisches Außensteuerrecht). Dr. Schmidjell-Dommes vertritt die österreichische Finanzverwaltung in den Arbeitsgruppen der OECD. Daneben ist Dr. Schmidjell-Dommes als Fachautorin und Fachvortragende tätig.