Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2015

ISBN: 978-3-7007-6029-0

Auflage: 31. Jahrgang, Stand: Dezember 2014

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 16.03.2015

Mitwirkende: Feldbauer-Durstmüller Birgit, u.a., Janschek Otto

Reihe: Monographie


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 420

Cover speichern
Abo-Preis: 102,40 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Einzelpreis: 
128,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2015 enthält 17 aktuelle Beiträge renommierter Fachautoren zu den Schwerpunktthemen "Controlling von KMU" sowie "Neues Fachgutachten zur Unternehmensbewertung".
Die Beiträge im Einzelnen:

  • Gestaltung und Nutzung von Performance Measurement-Systemen in KMUs
  • KMU-adäquates Performance Management durch Einbeziehung von Tacit Knowledge und Mental Accounting
  • Steuerung mit Zielrenditen in KMUs?
  • Besonderheiten des Controllings in KMU – theoretische und empirische Befunde
  • Erfolgsfaktoren einer erfolgreichen ERP-System-Implementierung in MU – Empirische Evidenz aus Österreich
  • Controlling der Kompetenzentwicklung in Klein- und Mittelbetrieben und Start-Ups
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung von KMU des deutschsprachigen Raumes nach den Standards der Global Reporting Initiative – empirische Einblicke
  • Geprüfte Kultur- Zur begrifflichen Konstruktion von Unternehmenskultur als Element interner Kontrollsysteme
  • Kundenwertermittlung in Banken - Konzeptionelle Überlegungen zu einem praxisgängigen Bewertungsansatz
  • Die Bewertung von KMUs unter Berücksichtigung des neuen Fachgutachtens KFS/BW 1
  • Bestimmung der Eigenkapitalkosten für die Bewertung von kleinen und mittleren Unternehmen
  • Transaktionsorientierte Kontrollprämien in der Eurozone: Referenzwerte für die Bewertungspraxis
  • Bewertungsstetigkeit – alte und neue Probleme
  • Der IFRS für KMU – Überlegungen vor dem Hintergrund einer in Österreich nicht stattfindenden Debatte
  • Bilanzpolitische Maßnahmen zur Einhaltung definierter Financial Covenants
  • Zur Prüfung der Fortführungsprämisse in der Insolvenzrechnungslegung
  • Paradigmenwechsel bei der Leasingbilanzierung Auswirkungen des IAS 17 ED/2013/6

Biografische Anmerkung


Herausgeber:




Univ.-Prof. Mag.Dr. Birgit Feldbauer-Durstmüller, Vorstand des Instituts für Controlling und Consulting, Universität Linz.



Ass.-Prof. Mag.Dr. Otto Janschek, Institut für Unternehmensführung, Wirtschaftsuniversität Wien .