Facebook Pixel

Juristische Methodenlehre

Zur gesetzestreuen Rechtsanwendung Eine Streitschrift
ISBN:
978-3-7089-2188-4
Verlag:
Facultas
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
01.08.2022
Format:
Hardcover
Seitenanzahl:
199
Ladenpreis
24,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Das Werk ist sowohl Studienbuch, Handbuch für die juristische Praxis als auch rechtswissenschaftliche methodologische Streitschrift. Ferdinand Kerschner ist ein Vertreter einer normativen Interessens- bzw Wertungsjurisprudenz, die eine stärkere, nämlich rechtskonforme Bindung des Rechtsanwenders an das Gesetz fordert. An Hand eines praktischen Beispiels werden verschiedene Methodenströmungen und deren Auswirkungen auf die Ergebnisse klargelegt. Methoden eines beweglichen Systems werden nur bei Generalklauseln und unbestimmten Begriffen, nicht aber bei festen Tatbeständen anerkannt. Nach der vom Autor vertretenen „objektiv-historischen Auslegung“ hat der feststellbare Wille des Gesetzgebers (§ 6 ABGB: „Absicht des Gesetzgebers“) Vorrang vor anderen Auslegungsmethoden. Schließlich wird nach dem insofern klaren gesetzlichen Auftrag des     § 7 ABGB der derzeit praktizierten Analogiehypertrophie der Kampf angesagt. Alles wird mit Beispielen aus der Praxis belegt.
ZaDiG 2018
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
298,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
22,50 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Erfolgreich mit Compliance
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
79,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
28,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Becoming Change Makers
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
58,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
20,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Nö Jagdrecht
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
189,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
42,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
68,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Förderung von Tax Literacy
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
63,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)