Justizstaat - Chancen oder Risiko

Verwaltungsgerichtsbarkeit NEU

ISBN: 978-3-7073-2440-2

Auflage: 1. Auflage 2014

Herausgeber: Juristenkommission Österreichische

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 16.01.20142014-01-16

Reihe: ÖJK - Kritik und Fortschritt im Rechtsstaat


Format: Einband - flex. (Paperback)

/Recht/Recht allgemein /Recht/Verwaltungs(straf)recht /Recht/Verwaltungs(straf)verfahren
Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
58,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die neue Verwaltungsgerichtsbarkeit - ab 1.1.2014 Mit 1.1.2014 wird die wichtigste Verwaltungsreform der Zweiten Republik wirksam: die Schaffung einer zweistufigen Verwaltungsgerichtsbarkeit. Die neu eingerichteten neun Landes- und zwei Bundesverwaltungsgerichte gewährleisten Rechtsschutz zusammen mit den Gerichtshöfen des öffentlichen Rechts. Der administrative Instanzenzug entfällt weitgehend, ebenso werden zahlreiche Sonderbehörden ersetzt. Wer sich mit den grundsätzlichen Aspekten und den Einzelheiten dieses Übergangs vom Verwaltungs- zum “Justizstaat”, dem neuen Verfahrensrecht, den organisations- und dienstrechtlichen Änderungen sowie den Auswirkungen dieser Strukturreform auf die Verwaltung näher befassen will, kommt an diesem Tagungsband nicht vorbei. Er beinhaltet alle Vorträge und Diskussionen vieler hochrangiger Fachexperten.