Kartellrecht

ISBN: 978-3-7007-7171-5

Auflage: 2. Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 20.03.2018

Autoren: Winner Martin, Holzweber Stefan

Reihe: Skripten


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 124

Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern
19,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das vorliegende Skriptum zum Kartellrecht führt den von Prof. Gamerith begründeten Lehrbehelf fort und soll den aktuellen Stand der Rechtsmaterie in bewährter Weise zugänglich machen und eine praxisnahe Einführung in das Kartellrecht bieten. In der Neuauflage wurde insbesondere auch die Kartellrechtsnovelle 2017 eingearbeitet.

Das neugestaltete Skriptum stellt die europäische und die österreichische Rechtslage zu den drei Säulen des Kartellrechts (Kartellverbot, Verbot des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung und Zusammenschlusskontrolle) jeweils gemeinsam dar. Hinzu kommt eine Darstellung grundlegender Aspekte der öffentlichen und privaten Rechtsdurchsetzung. Zahlreiche Beispiele erhöhen den Praxisbezug und verbessern die Verständlichkeit.

Dieses Skriptum ist ein idealer Lernbehelf für Studierende der Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Studierende an Fachhochschulen sowie für Berufseinsteiger. Auch der interessierte Praktiker erhält eine umfassende Basisinformation.

Schlagworte

Biografische Anmerkung


Univ.-Prof. Dr. Martin Winner lehrt Unternehmensrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien mit Schwerpunkten im Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht, im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht und in der Rechtsvergleichung. Er ist Vorsitzender der österreichischen Übernahmekommission.



Univ.-Ass. Dr. Stefan Holzweber ist als Universitätsassistent am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen