Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz

Grundrechte – Elternrechte – Kinderrechte

ISBN: 978-3-214-07514-9

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 10.2013

Autoren: Deixler-Hübner Astrid, Ulrich Silvia


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 166

38,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Am 1.2.2013 trat mit dem Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz 2013 – KindNamRÄG 2013 – eine der größten familienrechtlichen Reformen der letzten Jahre in Kraft, am 24. 5. 2013 fand eine interdisziplinäre Tagung zum neuen Kindschafts- und Namensrecht an der Johannes Kepler Universität Linz statt.

8 Beiträge von Expertinnen und Experten des Familienrechts aus Praxis und Lehre zeigen Änderungen, Probleme und Lösungen auf: Judikatur des EGMR und VfGH, Namensrecht, Obsorge- und Kontaktrecht, Kindeswohl und Pflegschaftsverfahren, verfahrensrechtliche Aspekte, kinderrechtliche Erfahrungen, Erfahrungen aus der Anwaltspraxis, Genderperspektive.

Biografische Anmerkung

Die Herausgeber:

a.Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner, Institut für Europäisches und Österreichisches Zivilverfahrensrecht der Johannes Kepler Universität Linz und Mitherausgeberin der iFamZ.

Univ.-Prof.in Dr.in Silvia Ulrich, Universitätsprofessorin für Legal Gender Studies, Diversity und Antidiskriminierungsrecht an der JKU Linz.

Mit Beiträgen von Dr. Thomas Bauer, Ass.-Prof.in Dr.in Barbara Beclin, Dr.in Helene Klaar, Dr.in Christa Pölzlbauer, Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Erika Maria Wagner, Mag.a Christine Winkler-Kirchberger.